Donnerstag, 3. August 2017

Einfach gefragt...

Redet Ihr eigentlich auch manchmal mit Eurer Nähmaschine? Ich habe meine kleine Pfaff jedenfalls gefragt: "Traust Du Dir zu, den Babyquilt aufs Ordentlichste zu nähen, ohne Gepolter und Gehänge und Geschiebe?" Denn bevor ich meine Bernina hatte, war ich immer unzufriedener geworden mit den gequilteten Nähten. Teilweise waren sie verschoben und knubbelig geworden, vielleicht waren die Quilts einfach zu groß... (und ich kannte noch keine Quilthandschuhe. Außerdem ist es eine Mechanische ohne Schnickschnack und leider auch ohne Obertransportfuß). Das Probeteil hat sie dann anstandslos hinbekommen und nun habe ich begonnen, den Babyquilt zu quilten. Die erste Naht ist gelungen, also, die kleine Hobby-Pfaff strengt sich wirklich an. Gut gemacht! Trotzdem warte ich sehnsüchtig auf Mrs B., doch der Nähmaschinenreparateur lässt sich Zeit... Meine Nachfrage gestern ergab nach fast zweiwöchiger Wartezeit: er ist am Umziehen, hat Stress und der eigentliche Techniker ist bereits die fünfte Woche krank. Nun muss der Arme zwischendurch selbst reparieren...na hoffentlich macht er es ordentlich und denkt dabei nicht an gepackte Umzugskisten... So, ich quilte mal weiter, mal sehen ob die zweite Naht auch so ordentlich gelingt.... Liebe Grüße von Cosmee

Kommentare:

  1. Ganz offensichtlich hat sie deine Sprache verstanden und wird dir auch bei weiteren Nähten gute Dienste leisten. Ich kann aber gut verstehen, dass du sehnsüchtig auf deine Mrs. B. wartest.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  2. Das wird sie bestimmt! Wenn Du es willst, wird sie Dir folgen.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Wenn ihr zwei euch so gut versteht, wird es bestimmt klappen ; )
    Ich rede zwar nicht mit meiner Nähmaschine, aber dafür oft mit mir selber. Das hilft mir, mich zu fokusieren, dass ich alles schön der Reihe nach mache und nix vergesse.
    Der Quilt wird bestimmt total schön.
    Liebe Grüße, Angela

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich mache das auch manchmal:-))
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Nähmaschinen brauchen ständig Streicheleinheiten! Alles gut, wenn Du mit Deiner Maschine redest- das hilft garantiert und schadet nie!
    Das Quiltchen wird sehr hübsch!
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen