Samstag, 1. August 2015

Es ist ja nicht so...

...dass ich nix tue...Aber die Lohnarbeit strengt mich ganz schön an, ich bin ja nun auch nicht mehr die Jüngste *wirklich*...So finde ich eben nur an den Wochenenden Zeit für das, was mich persönlich wirklich interessiert....Und manchmal geht´s  da auch so was von daneben....mannomann!...


Dieses romantische Quilttop ist eine Bestellung Hier hab ich´s nach dem Auftrennen mal gerade hingerückt, denn es war so was von windschief, oi oi oi. Ich hätte besser messen sollen....tztztztz, Brille auf der Nas´ und Konzentration hätte vielleicht geholfen...So hab ich eben ganz schön wieder was aufgetrennt...Und das Ganze nochmal....

Und sonst? Hat es mir der Geheimrat Goethe heute sehrstens angetan mit diesen Zeilen....

"Auch das ist Kunst, ist Gottes Gabe:
 Aus ein paar sonnenhellen Tagen
 sich soviel Licht ins Herz zu tragen,
 dass, wenn der Sommer längst verweht,
 das Leuchten immer noch besteht."

Viele Grüße von Cosmee

Kommentare:

  1. Hallo Cosmee,
    grad hab ich deinen Blog entdeckt, über Nana's Nähwelt und hab ein bißchen bei dir gestöbert. Gefällt mir alles sehr gut und ich werd dich jetzt öfter besuchen, d.h. nehm dich in meine Leseliste auf.
    Bis demnächst
    mond-sichel

    AntwortenLöschen
  2. Für mich leuchtest Du eh immer irgendwie, ich kann Dich bis hierher sehen.

    Und manchmal ist Murcks gut, das rückt uns wieder zurecht (mich jedenfalls).

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Cosmee, das Gedicht ist so schön, vielen Dank dafür. Dein Top sieht toll aus, so zarte Farben und Muster. Nur schade, dass Du trennen musstest. Das auftrennen ist so furchtbar....
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Quilt gut, Gedicht gut, alles gut, liebe Cosmee!!
    Dank für Deinen netten Blogeintrag
    Sagt herzlich
    Angela

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cosmee,
    das Gedicht ist wunderschön - und das Quilttop ist Klasse!! Ja, die "Lohnarbeit" verschlingt im Moment auch von mir viel Energie, leider auch an den Wochenenden....und das Bloggen bleibt ein wenig auf der Strecke....dann noch das schöne Wetter.... aber trotzdem knapse ich mir immer Zeit zum Werkeln ab:)
    Ganz viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen