Freitag, 22. Mai 2015

Old English Style

...zumindest habe ich mir den englischen Stil bei Quilts so ausgedacht...Rosen, geblümte Stoffe, gedeckte Farben....bar jeder Modernität..Und ich bin hingerissen von dieser Farbkombination....Dabei war ich wirklich erschrocken, als ich mir die Stoffstücke anschaute, die ich da bestellt hatte....Aber nun ist er fertig und schaut mal, was aus dem hässlichen Quilt geworden ist...




 
Viele Grüße von Cosmee

Kommentare:

  1. Warum erschrocken?
    Also ich könnte mir den Quilt sehr gut zB auf einer Bank im Garten neben einem Rosenstrauch vorstellen. Da wärmt er meine Beine während ich ein spannendes Buch lese und dabei ein Glässchen Rotwein schlürfe *grins*
    Oder doch einen Tee? Wäre englischer... hmmm
    Du siehst, es animiert zum träumen :-)
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ist doch schön wirklich geworden! Immer wieder wundere ich mich, was aus Stoffen, die einem erstmal nicht so wirklich gefallen, dann doch entstehen kann. Eine schöne Decke, halt englisch! Liebe Grüße Erika.

    AntwortenLöschen
  3. Rosen, Spiralen, grün und rosa... ein wunderbarer Quilt ist das. Ich wußte es, daß es ein gutes Stück wird.

    Nana

    AntwortenLöschen
  4. Wie kannst du nur so hart urteilen , liebe cosmee!?
    Du hast einen zauberhaft romantischen quilt gearbeitet und es gibt beim Patchwork einfach keinen häßlichen Stoff!!!
    Freu dich über diese tolle Arbeit!!
    Liebe Grüße von Angela


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das habe ich auch erkannt, liebe Angela. Bin ganz verliebt in diesen Quilt. :-)

      Löschen
  5. Was für ein wunderschöner Quilt das geworden ist! Ich finde Deine Stoffauswahl ganz bezaubernd und alles passt wunderschön zusammen. Ein Quilt mit ganz viel Charme!
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen