Montag, 4. Mai 2015

Da treffen sich 2 auf dem Bügelbrett


..nämlich: meine zwei Handys...neu und alt...Und weiter? Gebettet sind sie auf einem kleinen Quilt, den ich aus dem MiniCharmPack genäht habe, das Jeanette/Näh Yoga  mir geschenkt hat. Für die Stoffspielerei, hatte sie in ihrer Post an mich dazu geschrieben. Und das soll dann ein Kissen werden (liebe Jeannette, nochmal ein dickes Dankeschön dafür und für die Zeichnung. Das wird was!) Schön, und weiter? Beide Handys sind ihrer Funktion beraubt, denn das eine wurde abgeschaltet, das olle. Es musste dem schicken Smartphone Platz machen. Die olle SIM-Karte wurde einfach transferiert und dann begann der Salat....Verpulvert habe ich ordentlich Moneten, ließ ich doch das Smartphone über mein WLAN laufen und habs nicht ausgeschaltet, wenn ich rausging. Ich will nicht sagen wieviel, denn ich war ganz schön dumm, tztztz. Das hätte Stoffbahnen geben können, hätte ich die Moneten so angelegt. Und auch was davon gehabt....hm.
Egal. Nun muss das Schiebehändy wieder ran, bis ich mich für einen neuen Anbieter entschieden habe. Das ist eigentlich gar nicht so einfach, denn misstrauisch wie ich in solchen Dingen bin, will ich mir auch nüscht aufschwätzen lassen...Den lieben Ehemann brauche ich gar nicht zu fragen, denn er bewegt sich in der händyfreien Zone. Seufz.
 
Und irgendwie rast der Frühling an mir vorbei und ich kriege ihn nicht so richtig mit. Die Kastanienbäume tragen schon ihre Kerzen...dabei waren sie doch eben erst ihren klebrigen Hüllen entschlüpft....Unfassbar! Die Zeit ist ein Raser. Ob dieses Empfinden an meinem fortgeschrittenen Alter liegt?...

Liebe Grüße von Cosmee

Kommentare:

  1. Ich verstehe das zwar nicht mit dem WLAN, aber ich ärgere mich einfach mal mit Dir mit. Gnmpf.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cosmee, ich kenne mich auch nicht aus damit. Hatte mir mal ein Smartphone bestellt und es wieder zurückgeschickt...ich bin glücklich mit dem alten Handy meiner Tochter. Die Zeit bewegt sich wirklich in neuen Dimensionen:-) schon Mai! Mir geht es auch so.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Och menno!
    Diese Handy Tarife sind aber auch schwer zu durch schauen :-)
    Da bin ich ganz froh, dass das mein mann übernimmt *grins*
    Und dein kleiner Quilt ist echt super süß!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hi, habe dir noch nicht geantwortet. Erstmal zu dem Handy, das mit dem W-Lan ging mir genauso ..... zum Glück habe ich es schnell gemerkt, da eine Prepaid Karte drin war, die gleich leer war ..... das Ding habe ich mittlerweile an meine Tochter übergeben, da ich tatsächlich mit dem alten Handy auch glücklicher bin. Mein Mann musste sein altes Handy "verschrotten" und berufsbedingt hatte er nur noch Smartphones zur Auswahl - zum Glück kennt sich die Tochter aus. Glücklicher wäre auch er mit seinem alten Handy, aber der Akku war hin.

    Dann zu deinem letzten Kommentar bei mir: du bist bestimmt nicht zu alt für das Kleid, dann müsste ich an sich auch zu alt sein, bin nämlich nur 7 Jahre jünger wie du. LG Anja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cosmee,
    zum Glück gab´s mit meinem Handy noch nie Probleme....jedenfalls nicht mit dem Netzanbieter:)
    Ich finde auch, dass die Zeit rasend schnell vergeht und versuche daher öfter mal innezuhalten und die Natur und vieles um mich herum bewusst wahrzunehmen. Funktioniert!!
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Cosmee,
    zum Glück habe ich die Teenies, denn Frau hat auch keine Ahnung. Ich mag das Handy auch gar nicht so, nur zur Zeit, da das Töchterchen in Rom ist und man so herrlich hin- und herschreiben kannn.
    Schokokuchen ist übrigens noch was übrig. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen