Samstag, 25. April 2015

Taeppe

-
........-so heißt Decke auf dänisch.Die beschenkte Dame..und der Herr, selbstverständlich...haben mir dieses Foto übermittelt vom dänischen Strand. Danke dafür Ihr Lieben.....

Es ist der Quilt samt Kissen mit den schreienden Möwen, die mich beim Nähen umflatterten....

Schönen Gruß von Cosmee



























+...

Kommentare:

  1. Sehr hübsch und "nordisch " und die dänische Übersetzung klingt ähnlich der Bezeichnung Teppich für Quilts und Decken im thüringischen oder baden-württembergischen Sprachraum:)
    Hab noch einen schönen Sonntag, liebe Cosmee und sei herzlich gegrüßt von Angela





    AntwortenLöschen
  2. Genau das liebe ich: wenn andere auch die Sachen wirklich benutzen. Das macht doch das Quilterinnenherz froh, oder nicht? Sieht ja auch prima aus, die Taeppe.

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Schön maritim!!!
    Rot, weiß blau geht einfach immer :-)
    Und schön, wenn man so ein Geniesser-Bild bekommt oder?
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Cosmee,
    das sind typische Strandfarben - jedenfalls für mich. Blau für's Meer und Rot für die Leuchttürme. Ich finde die Decke schaut richtig klasse aus und toll, dass sie Dir extra ein Foto vom Strand geschickt haben. Da hat sich wahrscheinlich Jemand riesig gefreut.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Cosmee, nun bin ich wieder aus dem Urlaub zurück und freue mich, bei Dir zu lesen und zu schauen.
    Wie schön, dass Du so ein Foto bekommen hast.
    glg zu Dir,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Der Quilt sieht wunderschön aus. Da bekommt man gleich Lust auf Strandurlaub :)
    Liebe Grüße Thea

    AntwortenLöschen