Sonntag, 6. Juli 2014

Sonntagsbildung

Während die liebe Nana ihre alten Gemäuer abgelichtet hat im Dorf, in dem sie lebt...da war ich unterwegs zu einer Stadtführung....Ja, ich lebe nun schon langelang in dieser kleinen Stadt (die so klein eigentlich gar nicht ist...naja, verglichen mit New York schon, hihi)... Das Tourismusbüro bietet neuerdings Themenführungen an, stand in meiner Heimatzeitung. Und das interessierte mich sehr, so dass ich mich, zusammen mit meinem lieben Ehemann, zum Obelisken Unterm Heilig Kreuz begab, denn dort war der Treffpunkt....


Wir gingen der Frage nach, wie das Leben in Fulda damals ohne Discounter war..früher, als es noch keine Einkaufszentren gab und tauchten ein in die Zeit der Zünfte.... An verschiedenen Stellen in der Innenstadt wurde erläutert, wo und wie die Menschen sich früher mit Lebensmitteln versorgen konnten...Straßennamen zeugen noch davon...So heißen sie zum Beispiel "Buttermarkt", "Schweinemarkt" und "Gemüsemarkt". Und ein "Zitronemannsgässchen" haben wir auch....
War schon interessant und der Blick auf die Stadt vertieft sich dadurch, so geht es mir jedenfalls. Die nächste themenbezogene Stadtführung befasst sich mit bekannten Fuldaer Frauen, für die schöne Holzbänke in der Stadt aufgestellt wurden...mit Namenszug... Na, da bin ich jetzt schon gespannt....

Und natürlich dachte ich auch kurz ans Freihandquilten....



Viele Grüße von Cosmee









Kommentare:

  1. Das ist ja eine coole Sache und gut, daß Du mitgemacht hast (und gleich dabei ein Quiltmuster gefunden hast). Da stellt sich mir die Frage, woher stammt der Name Deiner Straße????

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das erzähle ich dir per email, liebe Nana...

      Löschen
  2. *grins*
    DAS ist ja echt ne tolle Sache!!
    Mein Ort ist nur def zu klein für ne Führung *lach*
    Aber ich glaube dir sofort, dass das wirklich spannend ist/war!
    Ich hatte mal eine Führung mit einer Studentin in Rostock mitgemacht und das war auch super!
    Klasse!!
    Susanne
    PS: Du bist einfach ein schlauer Fuchs!!!
    Jetzt kann ich die Spannung auf meinem Blog vergessen *kicher*

    AntwortenLöschen