Donnerstag, 31. Juli 2014

Ich häng´ im Seil...


...und dabei würd´ ich mich doch viel lieber in den Nähfäden verheddern....Aber meine Nähfreude ist derzeit etwas ausgebremst...Zwei Frühchenquilts habe ich bis jetzt erst wieder genäht (wann hab ich eigentlich die letzten sechs Stück abgegeben, frage ich mich eben. Vor zwei Wochen? Oder drei? Jaja, das Erinnerungsvermögen...tztztzt), dabei habe ich mir ein Soll gesetzt von Fünfen alle zwei bis drei Wochen...Der Energieräuber ist am Werk, die Zeit...Es geht auf den Sommerurlaub zu und entsprechend ausgepowert fühle ich mich, wenn ich in meinem geliebten Zuhause ankomme....Kennt Ihr das, wenn Ihr so langsam beginnt, Euch arbeitsleistungsmäßig "abzudrehen", wenn der Urlaub vor der Türe steht? Das erscheint mir immer, als würde ich mir selbst wieder Platz machen, mir meinen Raum geben....und so schrumpft bei mir nun die (bezahlte) Arbeitsenergie...
Und wenn ich dann Urlaub habe...dann wird die Nadel glühen...bis ich in die Berge fahre. Und wisst Ihr was? Ich nehme meine liebe Freundin, meine Mrs B., einfach mit...

Schönen Gruß von Cosmee

Donnerstag, 24. Juli 2014

Himbeereis mit Sahne

 
Als ich diese Stoffpalette gesehen habe (Grete von Stoffsalat hatte sie gepostet), da war es um mich geschehen...So schöne Rosenstoffe, die mich sofort an Himbeereis mit Sahne, Sonne satt, Sommer, englischen Landhausstil und Bauerngärten erinnert haben....
Und wenn das Kissen fertig ist, dann ist es auch schon weg...
 
Viele Grüße von Cosmee

Sonntag, 20. Juli 2014

Ratzfatz ist der Sonntag auch schon um!

Diese Stoffe erinnern mich an Himbeereis mit Sahne....







Naja...was sag´ ich da.... Denn noch ist nicht Montag, aber der sitzt mir schon im Nacken. Denn spätestens jetzt beginne ich schon, mich innerlich auf die neue Woche vorzubereiten. Irgendwie blöd...Aber so ist das eben bei mir...Geht Euch das auch so?
Aber der Tag heute war nett...Zur Zeit probiere ich die verschiedenen Frühstücksangebote im Städtchen aus...Heute war ein Café  in der Friedrichstraße dran....Und ich wundere mich immer, wieviel schon um Elf los ist in der Stadt...etliche Stadtführer waren unterwegs und ich fühlte mich wie in Urlaub.... Und natürlich habe ich auch genäht und gequiltet früh um Acht, das bestellte Kissen ist fertig und das Zweite ist noch im Rohzustand sozusagen....Übrigens wie mein Balkon, da steht endlich das Gerüst dran, aber die Arbeiten gehen nur schleppend voran...So habe ich also auf einer kleinen Baustelle in der Sonne gehockt....Zum Winter wird er sicher saniert sein, der Balkon....

Und weil hier ein Gerüst steht, sehe ich im Städtchen viele Gerüste, mein Blick ist sozusagen geschärft. Oft freue ich mich, wenn ich sehe, dass die alten Häuser restauriert und nicht abgerissen werden....
Eine Hochzeitskutsche ist direkt vor meiner Nase langgefahren, dass es sowas noch gibt....

Schönen Gruß von Cosmee

Freitag, 18. Juli 2014

Von Anleitungen...

Es gibt sooo viele Anleitungen: Anleitungen zum Quilten zum Beispiel. Oder auch Anleitungen, Geräte in Gang zu setzen, die sogenannten Gebrauchsanleitungen. Es gibt die "Anleitung zum UnGlücklichsein" von Paul Watzlawick und es gibt die Anleitung von Praktikantinnen, die Sozialarbeiterin werden wollen...So eine habe ich gemacht und als Dankeschön gab es, wirklich unverhofft, eine weiße Orchidee mit diesem hübschen Herzilein. Weil die junge Dame mitbekommen hat, dass ich patchworke und sie einige Quilts gesehen hat, die ich meinen Kolleginnen gezeigt habe. Das hat mich ganz schön sehr gefreut!


Viele Grüße von Cosmee

Freitag, 11. Juli 2014

Geht doch!

Nämlich außer meinen heißgeliebten Frühchenquilts auch noch was anderes zu fabrizieren. Hier ist also die Bestellung im Rohentwurf...Ganz anders geworden als ich es vorhatte---und gerade DAS finde ich so spannend am Patchwork...Es kommt manchmal anders als frau denkt...

Gestern gab es hier in meinem Städtchen, so wie auch anderswo, ein Riesengewitter...Sir Elton John war in der Stadt, er gab ein Konzert auf unserem Domplatz vor immerhin 7000 Fans. So stand es in der Heimatzeitung...Die Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes verzögerte das Konzert um eine Stunde....Die Klänge habe ich, gemixt mit Donnerschlag,  gehört, denn ich wohne nah dran am Dom...
Und weil ich endlich meine Stoffrechnung bezahlt habe, warte ich auf meine Lieferung von wunderschönen Rosenstoffen, die mich an Himbeereis mit Sahne erinnern....lecker.

Schönen Gruß von Cosmee

Montag, 7. Juli 2014

Gehts noch?

Nämlich anders war damit gemeint...Was für Große..."Nähst Du nur noch für Frühchen?" wurde ich letzthin gefragt..."Nö" antwortete ich trocken und schwupps, hatte ich eine Kissenbestellung in Auftrag...Nun bin ich am Stoffesuchen, denn tatsächlich: die Kinderstoffe überwiegen inzwischen...So habe ich denn ein Charmpack rausgekramt...irgendwann mal bei *Stoffsalat* bestellt und liegengeblieben ist es...Nun kombiniere ich diese Stoffe  mit der Farbe Grau (Westfalenstoffe), denn die Dame hat ein rosafarbenes Sofa und mag Grau- und Naturtöne...Und liebt Rosen sehr...Ob es mir gelingt, sie zufriedenzustellen? Ich werde sehen...Stoffe miteinander zu kombinieren mag ich ja...aber welches Muster? Die Streifen sind nur 3 Inch breit....hmhmhm...Mir wird schon etwas einfallen, ich guck mal auf Euren Blogs, da kriege ich immer wieder Ideen...


Und die Produktion der Frühchenquilts geht weiter....Ich liebe es, sie zu nähen...Nur bin ich davon inzwischen abgekommen, für die Rückseite Frotteestoff zu nehmen. Ich habe sie mal gewaschen, die kleinen Decken und es hat sich alles unschön verzogen. Und nicht so toll gecrinkelt, wie es von meinen Quilts kenne. Nun nehme ich wieder Rückseitenstoffe, wie ich es gelernt habe...Da bin ich sozusagen "auf der sicheren Seite"....Inzwischen habe ich den 16. Quilt von 50 in Arbeit...Am kommenden Freitag bringe ich  wieder sechs Stück auf die Kinderintensivstation...



Schönen Gruß von Cosmee

Sonntag, 6. Juli 2014

Sonntagsbildung

Während die liebe Nana ihre alten Gemäuer abgelichtet hat im Dorf, in dem sie lebt...da war ich unterwegs zu einer Stadtführung....Ja, ich lebe nun schon langelang in dieser kleinen Stadt (die so klein eigentlich gar nicht ist...naja, verglichen mit New York schon, hihi)... Das Tourismusbüro bietet neuerdings Themenführungen an, stand in meiner Heimatzeitung. Und das interessierte mich sehr, so dass ich mich, zusammen mit meinem lieben Ehemann, zum Obelisken Unterm Heilig Kreuz begab, denn dort war der Treffpunkt....


Wir gingen der Frage nach, wie das Leben in Fulda damals ohne Discounter war..früher, als es noch keine Einkaufszentren gab und tauchten ein in die Zeit der Zünfte.... An verschiedenen Stellen in der Innenstadt wurde erläutert, wo und wie die Menschen sich früher mit Lebensmitteln versorgen konnten...Straßennamen zeugen noch davon...So heißen sie zum Beispiel "Buttermarkt", "Schweinemarkt" und "Gemüsemarkt". Und ein "Zitronemannsgässchen" haben wir auch....
War schon interessant und der Blick auf die Stadt vertieft sich dadurch, so geht es mir jedenfalls. Die nächste themenbezogene Stadtführung befasst sich mit bekannten Fuldaer Frauen, für die schöne Holzbänke in der Stadt aufgestellt wurden...mit Namenszug... Na, da bin ich jetzt schon gespannt....

Und natürlich dachte ich auch kurz ans Freihandquilten....



Viele Grüße von Cosmee









Samstag, 5. Juli 2014

Mrs B. trotzt!

...und deshalb habe ich heute kein Bild für Euch... Was will denn wohl Mrs B. indem sie so trotzt? Sie schlägt beim Annähen mit einem lauten Geräusch aus und näht trotzdem perfekte Nähte...Ich habe sie jetzt bald ein Jahr und ich denke, eine Inspektion würde ihr gut tun. Ein WellnessAufenthalt sozusagen, aber nur kurz....ich brauche sie doch!

Sagt, geht es Euch auch so, dass Ihr mit Eurer geliebten Nähmaschine schwätzt? Ich tue das schon (man spricht ja auch mit den Blümelein, hihi)....Und ich höre auch hin, was sie mir antwortet, meine liebe Mrs B.
 Und was teilte sie mir mit? Sie wünscht sich einen Frischluftaufenthalt auf dem Balkon! NöNöNö, liebe Mrs B. hab ich ihr gesagt, denn in der Anleitung steht sinngemäß: nicht im Freien betreiben...Warum eigentlich nicht? Das frage ich Euch, denn der Balkon ist geschützt und ich würde meine liebenswerte Mrs B. ja ach nicht im Regen stehen lassen.............

Schönen Gruß von Cosmee

Dienstag, 1. Juli 2014

Das auch noch!

Es entwickelt sich gerade eine Idee, schaut mal...


Warum nicht in die Fußstapfen von Amy Butler und Co treten? Huuuuuuuuuuuuustanfall...Denn eben habe ich den Mund ja wohl ein bisschen zu voll genommen *kicher*....Nein, das sind die ersten Versuche mit Stoffdruck und was schwebt mir beziehungsweise uns, das sind meine Kolleginnen, da wohl vor? Aus eigenen Stoffideen einen Quilt nähen...oder Taschen...oder...oder...Auf Linolplatten mit entsprechendem Handwerkszeug wurde das Muster geschnitten, mit Stofffarbe bestrichen und dann auf originale Künstlerleinwand gelegt (wir hatten nix anderes da an Blancostoff, weil wir eine kleine Kunstwerkstatt haben), mit einer kleinen Walze bearbeitet...Und das kam raus! Und wo ist das alles entstanden und wer hat die Idee ausgeführt? Stellt Euch vor, das waren Menschen mit einer geistigen Behinderung. Und ich sage Euch, die können alle was!

Schönen Gruß von Cosmee