Samstag, 28. Juni 2014

Vom Messen und vom Maß

Habt Ihr sie eigentlich auch, Eure ganz persönliche Kochtasse? Natürlich gibt es auch den Messbecher, die Küchenwaage...und fürs Patchwork haben wir unsere Lineale von Omnigrid....Zudem gibt es auch noch das Mässchen und das Zentimetermaß. Den Zollstock will ich auch nicht vergessen zu erwähnen...Achduje, zum Messen gibt es doch außerdem auch noch die Wasserwaage, damit alles im Gleichgewicht ist und gerade hängt...
Aber meine Kochtasse, die möchte ich im Alltag nicht missen, wenn ich am Herd stehe, manches Mal auch genervt...Mit ihr messe ich allerlei ab, zum Beispiel den Basmatireis, das Mehl und so weiter....Ich habe ein Kochbuch, da stehen sogar Rezepte drin, die man mit eben solch einer Kochtasse fabrizieren kann...

Und sonst so? Der kleine Artikel über meine FrühchenQuilts stand in der Zeitung und in meinem Viertel wurde ich darauf angesprochen, das hat mich sehr gefreut....Die sechs kleinen Quilts, die ich in den letzten vierzehn Tagen genäht habe,  habe ich gestern auf die Kinderintensivstation der Städtischen Kliniken gebracht...schön eingepackt...Die diensthabenden Schwestern waren schwer begeistert...Nach meiner Visitenkarte wurde gefragt, habe ich natürlich nicht...Soll ich oder soll ich nicht, vielleicht doch einen Flyer? Hm....

Schönen Gruß von Cosmee

Kommentare:

  1. Jepp... da gibt´s viele Messdinger, so auch diese vielen Löffel an einem Ring und wir haben sogar ein Ding, damit kann man den Salzgehalt im Wasser messen! Nicht wegen der Elbe, aber wir brauchten mal Salzwasser in einem Aquarium. Stimmungsmesser soll´s auch geben. So ´ne Tasse nehme ich immer für den ein-Tassen-Kuchen, meine Tasse ist aber von Mc Donalds.
    Frühchenquilts... Paket geht Montag raus!

    Nana

    PS: Cosmee... Vistaprint ist so günstig! Mach´ Dir ein paar Visitenkarten und laß Dir von mir auf Flyer drucken, ist doch egal, kostet bei denen kaum mehr!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Cosmee,
    ich messe auch gerne mit einer stinknormalen Kaffeetasse ab. Ist so schön unkompliziert.
    Klar musst Du Dir Visitenkarten machen lassen! Nanas Tipp mit Vistaprint ist gut.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  3. :-)
    *hüstel*
    Ich nehm eigentlich immer die Waage oder mein Augenmaß
    *grins*
    Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Cosmee,
    ich habe auch so eine ganz normale Tasse zum abmessen, egal wofür, am liebsten bei Kuchenrezepten.

    Liebe Grüße
    Uta

    AntwortenLöschen