Dienstag, 15. Oktober 2013

Ins Kästchen gezwängt...

habe ich mich...Und diese sage und schreibe sechsunddreißig kleinen Quadrate waren mir jetzt aber wirklich zu viel. Was hatte ich mir nur dabei gedacht, jedes Quadrat freihandquilten zu wollen? Es war keine wirkliche Freiheit da, denn ich habe wie in einem langweiligen Malbuch die Stoffmuster ausgemalt. Total langweilig irgendwann....Und manchmal wäre ich sooo gern über das Ziel hinausgeschossen und ich sehnte mich nach einem blanken Stück Stoff, um richtig nach meinem Gusto losquilten zu können...



Außerdem habe ich nicht richtig stabilisiert und so hat sich das ganze Ding nicht so recht nach meinen Vorstellungen entwickelt. Aber erstens habe ich gecheckt, dass ich stofflichen Raum brauche beim FreihandQuilten und zweitens: Mrs B. ist mir nun doch ein Stück vertrauter geworden. Ich bin dieses Mal nicht ärgerlich schnaubend zum Nähmaschinenhändler gerannt als sie begann, das Garn kleinzuhacken. Nein, ich habe den Spulengreifer (sagt man so?) entfernt und die Stichplatte, habe Mrs B. geölt und liebevoll mit dem kleinen Pinselchen gefegt. Und nun? Na, nun mag ich sie! Alles hat sein Gutes....

Viele Grüße von Cosmee

Weil ich mich beim Garn nicht entscheiden konnte, habe ich für den Unterfaden durchgängig das lilafarbene gewählt und für die Vorderseite dieses und das grüne Garn dazu...
Mein nächstes Projekt (achduje, es ist ja noch ein Kinderquilt verlangt! Ganz vergessen...) wird ein (kleines) Stück in Weiß werden. Muster bin ich schon dabei zu entwerfen....

Kommentare:

  1. Liebe Cosmee,

    da hab ich ein paar Dinge zu sagen:

    1) Vor jedem großen Quilten bitte Maschine reinigen, deshalb mußtet Ihr alle auch zum Kurs mit gereinigter NäMa kommen.
    2) Hast Du Dir halt auch schwieriges Stückchen Stoff vorgenommen. So bunt, da ist es manchmal schwer.
    3) Hast Du es trotz aller Widrigkeiten super gemacht.
    4) Das Garn ist unterwegs und dann brauchst Du über die Rückseite nicht mehr nachdenken und 1000m-Spulen habe ich auch geordert, falls Du später mal nachkaufen willst.
    5) Wie versprochen ging´s gestern raus.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nana, super - ein Gedankenmachen ums Garn habe ich dann weniger ;-) Jaaaa, ich hatte sie doch angepustet, die gute Mrs B...Doch ab jetzt gilt: immer säubern. Weiss ja jetzt auch wie es geht...

      Löschen
  2. liebe cosmee, wow, ich bin ganz begeistert...dein quilt ist traumhaft schön geworden...ich würde doch auch so gern mal eine patchworkdecke nähen aber bei mir fängt ja schon das problem mit der stoffauswahl an, die du allerdings meisterlich bewerkstelligt hast!!!
    glg teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Teresa, das war ein Charmpack...die gesamte Serie der Kollektion einer Stoffdesigerin. Einige Stoffe, naja, die langweiligen und eher dezenten---hätte ich so nicht genommen. Aber als Gesamtpaket wirklich wunderbar. Schönen Gruss und Charmpacks eignen sich wunderbar für den Anfang...Ganz lieben Gruss von Cosmee

      Löschen
  3. Das sieht wirklich so toll aus, absoluter Wahnsinn, lg Anja

    AntwortenLöschen