Samstag, 13. April 2013

Ein Leben ohne Mops ...

...ist möglich, aber sinnlos, so sinnierte der großartige Loriot, alias Vicco von Bülow.

Ich als Nicht- Hundebesitzerin und irgendwie keinem direkten Draht zu Hunden (aber zu Katzen, unbedingt) kann das nicht bejahen, aber nachvollziehen. Immerhin. Aber ich hab ihn trotzdem mit Freude genäht, den kleinen Quilt für den Mops - der mich vergangene Woche so treuherzig anschaute und sich bellend (hat er wirklich gebellt? Dieser Mops???) vorstellte als *Leni*.... also eine Mopsdame. So hoffe ich denn, dass ihr die neue Decke gut gefällt.... Nur noch mein Label fehlt, dann ist sie zwar nicht perfekt geschnitten (aber genäht, hihi), aber fertig und geht am Montag auf die Reise nach Frankfurt am Main in ein kleines Fachwerkhäuschen in Alt-Bornheim....


Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Kommentare:

  1. Das ist doch eine richtig gute Decke, perfekt für´s Möpschen und im Fachwerkhaus... wunderbar.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich höre schon das tiefe Seufzen vom Hundchen, wenn es sich niederläßt auf die superschöne Decke :-)

      Löschen
  2. Die sieht doch super aud. Die kleine Mopsdame wird sich fühlen wie die Prinzessin auf der Erbse.
    Laß´Dir doch ein Foto schicken von Hund auf Decke, so zum Abschluß dieser Arbeit.

    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ein Foto muss her! Nach langem Spaziergang döst sie vor sich hin, die Hundedame auf dem wunderhübschen Quilt....ganz selig. Kann ich mir richtig vorstellen....

      Löschen
  3. Oh, was für ein schöner Stoff mit Hundemotiv. wo gibt es denn sowas? Das Gebauschte von dem Insarock ist supereasy, da wird nur ein Gummi, das eta 1/3 kürzer ist als der Stoff, langgezogen mit Zickzack draufgenäht. Und zu den 3 Jahren, die ich nähe, ist zu ergänzen, dass meine Mutter Schneiderin war und ich als Kind immer mit Nähmaschinenbegriffen konfrontiert war, sozusagen passiv genäht habe. LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja, ich habe mir so was ähnliches fast gedacht. Zumindest, so mein Gedanke, hatte sie - also Du - eine Eins in Handarbeit, hattest Du?

      Löschen