Montag, 11. Februar 2013

Bunter Rosenmontagsgruss

"...ich könnt geschrei...

"...in Foll mööst emmer Foaset sei"
Hier in meinem Städtchen steppt bereits jetzt, kurz vor Elf am Vormittag, der Bär. Alle Geschäfte haben geschlossen und das Völkchen bereitet sich auf den Rosenmontagsumzug vor. Die Stimmung in den Gassen ist schon eine Besondere, so empfinde selbst ich als Faschingsmuffel.

Seit etwa 500 Jahren, das erste Mal erwähnt in den Gerichtsakten von 1508, ist es Tradition, die *Foaset* zu feiern. Und auch heute verwandelt sich die Stadt mit 65000 Bürgern in eine Fastnachtshochburg mit Prinz und Prinzenmariechen. Es gibt sogar ein Lied, eine Liebeserklärung an mein Städtchen, das immer zu Fasching von den Fastnachtssängern inbrünstig gesungen wird...

Viele Grüße von Cosmee

Kommentare:

  1. Helau, ich bin auch so ein Faschingsmuffel - und gestern waren wir wohl zum Glück zum letzten Mal auf dem Umzug, denn die Tochter hat in einer Stunde nur 6! Bonbons der billigen Sorte gesammelt. Man merkt die Wirtschaftskrise ... und ich höre von allen möglichen Leuten, dass deren Kinder auch sehr enttäuscht waren. Für mich gut, denn es ist sowieso jedes Jahr das Gleich, und nochmal Helau!

    AntwortenLöschen
  2. Ufftata, Ufftata... Helau und Narrhallamarsch... ich war heute auch "geschminkt", meine Kinder hatten Faschinsfest in der Schule und ich war DJ.

    Und wie riefen wir früher immer:
    "Offebach, Helau, Frankfort buuuuh!"

    Nana

    AntwortenLöschen