Mittwoch, 27. Februar 2013

Morgendämmerung...vorfrühlingshaft

Heute um sieben Uhr in der Früh. Vogelgezwitscher kurz um Fünf. Aber wirklich nur sehr kurz. Noch haben die Vögelchen wohl noch nicht so viel Energie zur Verfügung.... Das richtige Futter fehlt noch. Und die Brutplätze werden erst zaghaft abgesteckt...
Tristesse in der Königsstraße

 Warten auf meine Fahrgemeinschaft. Huhhh wie kalt! Mit dabei: zwei Gemüsetüten, selbstverständlich Bio und aus der anthroposophischen Hofgemeinschaft Sassen.
Bibberrrr. Saukälte!

 Kennt keine/r, dieses Hofgut, aber egal. Aber solche Gemüse-Abo´s kennt Ihr  bestimmt. Ich versorge damit immer eine Kollegin, jeden Mittwoch. Heute in der Tüte: Postilein, Schnittlauch, Möhren, Winterlauch, Feldsalat, Schwarzwurzeln und sonst so allerlei. Hmm, lecker!

Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Montag, 25. Februar 2013

Sonnenarm

Bald Vergangenheit: Schneeeeee!
Mit nur wenig Sonne erfreute uns der Februar im Gegensatz zu den vergangenen Jahren ...  nicht mehr als achtzig Stunden Sonne durften wir im Freien genießen. Stattdessen gab es  aber viele Wolken, Schnee, Regen und Nebel.

Und sind wir nun nicht alle sonnenhungrig? Hier wurden, habe ich das schon erwähnt, die ersten Kraniche gesichtet und Störche sind auch schon da.

Wohl dann, der Frühling kommt.

Schönen Gruss von Lilu-Cosmee

Freitag, 22. Februar 2013

Achtunddreißigkommasechs

Ja, sie geht um - die Grippe. Aber ich habe wohl *nur* einen grippalen Infekt eingefangen und bin auf dem Weg der Besserung. Deshalb gibts hier nix außer heißem Tee mit Zitrone und Ferrum Phosphoricum, gepaart mit einem Mittelchen zum Einreiben. Genug der Worte, ich husche schnell wieder unter die warme Decke. Wollte nur Bescheid sagen. Bis bald.

Viele Grüße von Cosme

Sonntag, 17. Februar 2013

Na siehste!


Gefreut habe ich mich, als ich auf dem Spaziergang die ersten Schneeglöckchen entdeckt habe. 

Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Samstag, 16. Februar 2013

Bevor...

ich mich in die Küche zurückziehe, um unser Abendmahl zu kochen, schnell noch ein Foto.

Der Geburtstags Quilt. Das Top.
Tatsächlich liege ich gut in der Zeit und es sieht so aus, als könnte ich den Quilt zum Geburtstag pünktlich fertig kriegen. Das Füllsel habe ich bestellt beim Fadenversand, denn in meinem Städtchen ist kein Baumwollinlet zu bekommen. Und auf anderes habe ich keine Lust, wenn ich schon Baumwolle verarbeite und mit Baumwollfäden nähe, dann muss das Innenleben auch aus Baumwolle sein. Ich fand es superspannend, das Top zu nähen, ganz andere Stoffe hatte ich noch zur Auswahl. Und nun sieht es so aus. Und es paßt zu meiner Freundin. Unglaublich! Dreißig Jahre Freundschaft finden hier nun ihren Niederschlag...Wie sie reagiert wenn ich ihr den Quilt überreiche? Allein diese Situation schon...Ich bin supergespannt.

Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Donnerstag, 14. Februar 2013

Valentino

Herziges im Café Thiele in der Mittelstraße
Liebe Valentinsgrüße an Euch, Ihr lieben Bloggerinnen und Blogger natürlich auch von Lilu-Cosmee

PS. So verstaubt ist meine kleine Stadt nun auch nicht. Auf dem Universitätsplatz versammelten sich auch die Frauen und tanzten.

Mittwoch, 13. Februar 2013

Orange.Türkis. Grün und Blau...


Das Kreuz mit der Farbauswahl...

Irgendwie kompliziert. Dieses MaL Jaaaa, ich weiß... erfahrene Quilterinnen lachen sich jetzt schepp, denn sie erschaffen kreativ komplizierte Quiltmuster mit links und haben ein lockeres Händchen in der Farbauswahl. Ich nicht! Denn dieser wachsende Quilt ist nicht für mich und deshalb finde ich es gaaaanz schwierig, zu einer harmonischen Farbauswahl zu kommen. Ich mag ja auch Farbbrüche, aber mag das meine Freundin? Für sie soll dieser Quilt sein und ich stehe fürchterlich unter Zeitdruck, denn am 7. März zum Sechzigsten möchte ich ihn fertig haben. Schaffe ich das? So schwer wie ich mich tue, wohl kaum. Woran liegt es noch? Na, an der Stoffauswahl, die es hier in meinem Städtchen nicht gibt. Der einzige Laden, der in Frage kommt, hat sich eher auf Kinderstoffe spezialisiert und führt nur einige wenige Quiltstoffe....die schönsten habe ich ausgesucht, aber es fehlt was. Und ich jammere heut´ Abend wieder mal dem Quiltladen am Luckenberg nach mit seiner reichen Farbauswahl und ehemals kompetenten Beratung. Aber dicht gemacht ist dicht gemacht... Und so lege ich seit drei Stunden die Stoffe hin und rum und kreuz und quer und komme zu keinem Ergebnis. Es ist ein Jammer. Und Ihr erfahrenen Quiltererinnen, hätte ich nur kurz mal Eine an meiner Seite, die mir die Stoffe, die ich nun zur Verfügung habe, so legen würde, das es nicht langweilig - aber auch nicht zu unruhig wirkt. Jetzt lege ich den ganzen Kram mal wieder weg, morgen ist auch noch ein Tag (und vor allem gibt es Tageslicht, da wirken Stoffe ja noch mal anders)...

Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Montag, 11. Februar 2013

Bunter Rosenmontagsgruss

"...ich könnt geschrei...

"...in Foll mööst emmer Foaset sei"
Hier in meinem Städtchen steppt bereits jetzt, kurz vor Elf am Vormittag, der Bär. Alle Geschäfte haben geschlossen und das Völkchen bereitet sich auf den Rosenmontagsumzug vor. Die Stimmung in den Gassen ist schon eine Besondere, so empfinde selbst ich als Faschingsmuffel.

Seit etwa 500 Jahren, das erste Mal erwähnt in den Gerichtsakten von 1508, ist es Tradition, die *Foaset* zu feiern. Und auch heute verwandelt sich die Stadt mit 65000 Bürgern in eine Fastnachtshochburg mit Prinz und Prinzenmariechen. Es gibt sogar ein Lied, eine Liebeserklärung an mein Städtchen, das immer zu Fasching von den Fastnachtssängern inbrünstig gesungen wird...

Viele Grüße von Cosmee

Sonntag, 10. Februar 2013

Geburtstagsquilt

Sehe ich da etwa etwas Schiefes?

Heute bin ich früh aufgestanden, habe die Stoffe für den MärzQuilt zugeschnitten und einen Probeblock genäht. Aus dem unteren Stoff will ich das Binding machen, wenn der Quilt fertig ist. Nun fehlt mir nur noch der Stoff für die großen Quadrate, die ich einfügen will. Da bin ich mir noch nicht so richtig schlüssig und ich hoffe, dass der Stoffladen morgen, am Rosenmontag, bis mittags offen hat. Auf den einstündigen Fußweg mache ich mich dann, denn hier in meiner Straße wird alles abgeperrt sein wegen des Rosenmontagsumzuges und dann ist mit dem Auto kein Durchkommen mehr.

Auf jeden Fall bin ich gespannt, wie sich der Quilt entwickeln wird....

...und einige Blöcke weiter....


Viele Grüße von Cosmee


Samstag, 9. Februar 2013

Aufmarsch beim Friseur

Na da hab ich aber geguckt!
Heute beim Friseur

 Die Prinzengarde meines Städtchens klapperte heute die Geschäfte ab, um Inhaber und auch Kundschaft mit ihrem Auftritt zu erfreuen. Überhaupt ist hier ganz schön was los in der Stadt, denn  viele Garden sind zu Fuß unterwegs, um das Völkchen auf den Rosenmontagsumzug einzustimmen. Mein Ding ist die Fassenacht wirklich nicht, aber trotzdem habe ich mir am Montag frei genommen, um mich an den Straßenrand zu stellen bei klirrender Kälte und zuzuschauen. Und wenn ich keine Lust mehr dazu habe, dann gehe ich zurück in die warme Stube.... und setze mich an die Nähmaschine. Denn ich werde einen neuen Quilt beginnen, den bekommt eine langjährige Freundin zum runden Geburtstag.

Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Freitag, 8. Februar 2013

Farbe? Farbe!

Annäherung an Farbe.


Viele Grüße von Lilu-Cosmee


PS. Und natürlich (liebe Nana), da geht noch mehr. Ich arbeite daran -  dank meinem Farbenkompass klappt das wunderbar. Keinerlei Fehlkäufe mehr.

Dienstag, 5. Februar 2013

Nummer Fünf

Was habe ich wohl genäht??? Eine schlichte Tasche, diesmal eine Tasche fürs Kindergartenmädchen. Ich habe gehört, sie hat ihm sehr gut gefallen...das heißt, mehr als das. Natürlich habe ich mich dann auch ziemlich gefreut....


Kindergartenchic


Lieblingsbuch mit Lieblingsquilt

Und hier seht Ihr mein absolutes Lieblingsbuch zur Zeit, nein - kein Roman. Und kein Fachbuch. Sondern ein Buch über englische Lebensart. Ich habe es genutzt, um mir Ideen zu holen. Denn ich liebe den englischen Landhausstil. So unkompliziert, solch ein Sammelsurium ist dann möglich. Erbstücke kann man wunderbar integrieren. Und so gemütlich kommt er daher, der englische Landhausstil....Als junges Mädchen war ich lange Zeit ziemlich begeistert von den Britischen Inseln und war auch mehrmals dort. Aber irgendwie verschütt´gegangen, die ehemals große Zuneigung. Und jetzt als reife, älterwerdende Dame, bricht die alte Liebe wieder auf.

Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Samstag, 2. Februar 2013

Samstag. Gemütlich.


Ach! Es ist oft gemütlich am Samstag... Über den Markt schlendern, ein Schwätzchen halten (so man denn jemanden trifft, den man kennt)... Die Stimmung auf unsrem Wochenmarkt, der auch mittwochs abgehalten wird, ist eine besondere. Heute erschien er mir besonders farbenfroh. Letzte Woche noch war er eingekesselt von Schneebergen und die Händler hatten sich in beheizten Zelten verschanzt. Heute alles ganz anders und schaut man sich die Blumen an, dann meint man...er liegt schon in der Luft, der Frühling.

Viele Grüße von Cosmee