Sonntag, 13. Januar 2013

Winterwanderung

Rrrrinngggrrrrrringggg. Heute früh klingelte das Telefon und juchhe! , wir wurden zu einer Winterwanderung zum Giebelrain, einem Bergrücken (590 m ü. NN gelegen) in der Nähe meines Städtchens, eingeladen und zum Naturpark Rhön gehörend. Das Wetter war prächtig, kalt und sonnig, der Schnee glitzerte. Wunderschön! Ich liebe die Rhön sehr und sie liegt gleich vor unserer Haustür. Die Fahrtzeiten zu den schönsten Ecken sind kurz und es gibt immer etwas zu entdecken, wenn man in der Natur unterwegs ist.

Blick auf die Wasserkuppe und den Pferdskopf


Viele Grüße von Lilu-Cosmee

Kommentare:

  1. Ich weiß gar nicht, ob ich jemals in der Rhön war. Ein schönes Foto und man riecht die Kälte und frische Luft.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. ..... sag es nicht so laut und auch nicht weiter: das Heft ist soooooooooooo kitschig - es ist so gar nicht mein Geschmack.... *psssssssssst*

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  3. Kenne ich natürlich alles ... wenn auch erst seit den 80ern mit dazwischen 10 Jahren, wo ich anderswo lebte. Ich glaube, es hat sich alles sehr, sehr, sehr verändert ... und ein paar Grundschüler der Comeniusschule von heute kenne ich auch, aber wir gehören zur Liebfrauenschule, da wir zwischen Oeder Weg und Eckenheimer wohnen. Kennst du den Stoffel im Günthesburgpark im Sommer? Wenn nicht, da musst du unbedingt mal hin. Melde dich, wenn du mal hier bist. Ich trage mich jetzt auch mal bei dir als Leserin ein. LG Anja

    AntwortenLöschen