Sonntag, 9. Dezember 2012

Kleinigkeiten

Frau Holle hat heute fleißig ihre Federbetten über meiner kleinen Stadt ausgeschüttelt...Gestern lag der Schnee nur auf der Wasserkuppe, aber heute fielen die dicken Flocken bis in die Niederungen, wie es im Wetterbericht immer so schön heißt. Selbst auf den Balkon hat es gerieselt...


Und weil es drinnen so gemütlich war und der Blick nach draußen zunächst erst mal nicht so verlockend, stellte ich die Nähmaschine auf den Tisch und begann, aus Stoffresten für das Wichteln und für sonstige Kleinigkeiten Verpackungen zu nähen. Fast konnte ich nicht mehr aufhören damit...


 
 
Aber dann war´s genug und ich brach zu einem Spaziergang im Schneegestöber auf, stattete dem Weihnachtsmarkt einen kurzen Besuch (ohne Glühwein) ab und verkrümelte mich wieder nach Drinnen.
 
Ich mag Schnee sehr, aber der Autofahrt morgen früh um Sieben sehe ich doch mit etwas Grausen entgegen.
 
Schönen Gruss von Lilu-Cosmee

Kommentare:

  1. Wie schön bei Euch, hier hat es heute leider geschneit und das schöne weiße Bild ist futsch. Ich war bislang noch nicht auf einem Weihnachtsmarkt, wird Zeit, Du hast mir jetzt Lust drauf gemacht.

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns taut es heute leider schon ganz kräftig, aber ich war heute morgen schon eine Stunde mit dem Hund im Anlagenring, der noch schön weiß war.

    Zum Ring: da hast du scharf hingeschaut, zusammengelegt sollen die Striche mit dem Seitenstrich ein Bahngleis ergeben, der Juwelier wollte damals etwas individuelles schaffen und weil wir uns bei der Bahn kennen gelernt haben ..... lg Anja

    AntwortenLöschen