Sonntag, 4. November 2012

Kopfgeschüttel am Sonntagmorgen

Und zwar über mich. So ein Mist!!! Da bin ich früh aufgestanden, weil ich unbedingt die blaue Tunika fertignähen wollte. Morgen sollte sie übergeben werden und ich wollte freudvolle lobende Worte hören.


Aber nix da! Beim Besticken hat der Untertransport den Stoff eingezogen, es tat einen Schlag und nix ging mehr. Die Unterfadenspule trägt nun eine Kerbe und die Nadel kann ich nicht mehr einsetzen...ist wohl alles verstellt jetzt......Und nun erst sehe ich, dass ich den Normalnähfuß und nicht den Stickfuß eingesetzt hatte. Das Tempo war wahrscheinlich auch zu rasant.... Ach, ist das ärgerlich! Morgen trage ich die neue Nähmaschine dann zum Fachhändler meines Vertrauens......

Schönen Gruss von Lilu Cosmee

1 Kommentar:

  1. Hm, sowas passiert, ärgern tut man sich trotzdem. Sicherlich kannst Du die Ufadenspule wegwerfen und der Techniker wird die Nadel neu justieren, kannst Du normalerweise drauf warten und kostet nicht viel, wenn überhaupt etwas.

    Die Tunika sieht aber schon mal klasse aus.

    Nana

    AntwortenLöschen